HÖCHSTLEISTUNG

FÜR KLEINSTEN PREIS

VERKAUF VON BAUMASCHINEN - Lader XCMG LW640G

Unter den Maschinen in unserem Angebot für Baumaschinen finden Sie den Fadroma-Radlader XCMG LW640G. Verstärkter Aufbau dieses Laders ermöglicht seinen Einsatz direkt an der Wand. Der Schüttbereich ermöglicht Muldenkipper zu beladen. Die Maschine wurde mit Zentralschmierung, einer Klimaanlage und Überwachungsanlage ausgestattet.

Ferner bieten wir auch andere Ladertypen, darunter das bei Bau- und Landarbeiten bereits bewährte Gerät – den Lader LW180K, an.

 

Einsatzgewicht:
icon
20,5 T
Motor:
icon
6-Zylinder-Dieselmotor mit Turboladung, mit direkter Kraftstoffeinspritzung, elektronisch gesteuert, Kraft auf dem Schwungrad 177 kW bei 2.200 U/Min.
Antriebsübertragung:
icon
Power-Shift-Getriebe: unter Beanspruchung voll schaltbar, 4 Vorwärts- und 3 Rückwärtsgänge, 1-stufiger Drehmomentwandler, 1-phasig mit dynamischer Übersetzung
Brücken:
icon
Nass, mit komplexer Übersetzung, mit Planetengetriebe in den Naben, Antrieb auf beide Brücken, vordere Brücke fest, hintere Brücke schwebend mit 280 Neigung; Höhe bezwungener Unebenheiten – 476 mm
Bremsanlage:
icon
Bremse: auf 4 Räder einwirkend, Druckluft-Hydraulikbremse, Nassscheiben.
Betriebshydraulik:
icon
  • Zahnradhauptpumpe
  • Betriebsdruck max. – 18 MPa
Bereifung:
icon
23,5-25-16 PR (L3)
Betriebsanlage:
icon
  • Typ „Z” – Steuerung mithilfe eines Joysticks, hydraulische Lenkvorrichtung mit Gelenk für stufenlose Steuerung der Maschine, Kurvenradius 6,4 m.
  • Betriebszyklus Löffel:
    • Hebedauer Löffel – 6,5 s
    • Absenkdauer Löffel – 3,5 s
    • Schüttdauer Löffel – 1,5 s
  • Reißkraft – 190 kN
  • Tragkraft (für Standard-Löffel) – 8.000 kg
Kabine:
icon
ROPS/FOPS, schallgedämmt gemäß gemeinschaftlichen Normen, beheizt, mit Klimaanlage und Funkempfänger. Stoßabsorbierender Sessel, übersichtliches Schaltbrett mit Fehlerüberwachung. Steuerung mit einem Joystick. Optional: Fördergut-Waage im Löffel
Zentralschmierung:
icon
BEKA-MAX (Deutschland), Zuführung des Schmierstoffs an alle Schmierpunkte der Maschine, mit elektrischer Steuerung mit Fehlermeldung und Einstellung der Schmierzeiten
Rückfahrüberwachung:
icon
Die Anlage besteht aus zwei Komponenten: einer kleiner Breitwinkelkamera, die im zentralen Teil der hinteren Motorabdeckung angebracht ist und einem LCD-Display, das sich in der Kabine, im Blickwinkel des Werkers befindet.
Zubehör:
icon
Standardmäßig Löffel mit Zinken allgemeiner Anwendung, Kapazität 3,8 m3; Auf spezielle Bestellung: Felslöffel, Vol. 2,8 m3 oder Löffel für Leichtlasten, Vol. 4,5 m3, Palettengabel, Kompostgabel, Balkengreifer